Mödling - Heiligenkreuz - Mariazell

27.4. - 30.4.2012

Freitag 27.4.2012
Prolog: (gelb)
08:35 ab Mödling - Anninger - 09:35 Jubiläumswarte (+20°C) - Steinwandlgraben - Gaaden - Siegenfeld - Weißes Kreuz - 11:55 Heiligenkreuz
Wallfahrt: (grün)
12:35 ab Heiligenkreuz - Andacht auf der Wiese oberhalb Heiligenkreuz - 13:35 Mayerling - 14:15 Maria Raisenmarkt - 15:05 Holzschlag - 16:15 Nöstachtal - 17:00 Brücke über die Triesting - Tasshof - 18:25 Andacht vor Rehgras - 19:00 Furth an der Triesing, Übernachtung beim Kirchenwirt
Wetter: wolkenlos, sehr warm, sehr gute Sicht (Schneeberg)

Samstag 28.4.2012 (orange)
07:40 Morgenandacht vor der Kirche - 07:55 ab Furth (eine Gruppe über Furthergraben und Weißriegel auf das Kieneck) - 08:15 Amöd - 08:50 Gaissteiner - Himmelsreith - 10:20 Geißruck - 11:35 Kieneck (Rast bis 12:15) - 14:00 Unterberg Gipfel - 14:20 Unterberghaus (Rast bis 15:00, Andacht) - Miragraben - Nesselbacheben - 16:55 Abendandacht vor Haselrast - 17:15 Furtnerhof
Wetter: wolkenlos, heiß, teilweise etwas Wind, sehr gute Sicht (Schneeberg, Gippel, Göller, Ötscher, Anninger)

Sonntag 29.4.2012 (blau)
07:20 Morgenandacht beim Furtnerhof - Tümpfl - 08:05 Sattel - Raingraben - 08:25 Zellenbach - Rohr im Gebirge - 08:50 Stöberlmarterl - 09:10 Hl. Messe am Waldrand nach der Moorwiese - 10:35 Schnittenbankerl - Weberbauer - 11:15 Via Sacra Kapelle in der Kalten Kuchl - 11:40 Abzweigung Werasöd - 12:20 Abzweigung Tiefental - 13:20 Hochreith (Mittagsrast) - 14:40 Brunnen Seebach - 15:15 St. Aegyd Bahnübergang - 15:40 St. Aegyd Zentrum - weiter um 16:10 - Unrechttraisen (Rosenkranzgebet) - 17:10 Wegscheider - 18:05 Gatter am Gscheid - 18:15 Gruber am Gscheid
Wetter: viel Sonne, teilweise Wolkenschleier, heiß, Wind, Göller sehr gut sichtbar (relativ viel Schnee)

Montag 30.4.2012 (rot)
07:20 ab Gruber (+8°C) - Abzweigung Krumbach - 07:50 Morgenandacht nach der Brücke - Krumbachsattel - 09:05 Wuchtlwirtin (Rast bis 09:40) - 10:10 Bruder Klaus Kapelle (Andacht) - 11:30 Habertheuersattel - 12:10 Hohlenstein - 13:05 Stehralm - 13:35 Basilika Mariazell, Hl. Messe um 14:00, Abfahrt um 16:50 (über Annaberg, Türnitz, St. Pölten Westautobahn), Ankunft Mödling Badstraße um 19:05
Wetter: wolkenlos, heiß, wenig Wind, nachmittag ein paar Wolken, ab Gscheid teilweise Schneereste am Weg, gute Sicht (Göller, Ötscher)

Ungewöhnlich waren die hochsommerlichen Temperaturen während dieser Wallfahrt - vier Tage nur Sonne, das gab es bisher noch nie. Der Wind kam zwar aus Afrika, er brachte aber trotzdem etwas Abkühlung. Die Luft war sehr trocken und die Sicht auf die Berge daher sehr gut. Auf den höheren Bergen (Schneeberg, Göller, Ötscher usw.) lag noch relativ viel Schnee. Auch an unserem Weg gab es ab dem Gscheid immer wieder Schneereste. Die Blüte der Sträucher war heuer im wesentlichen vorbei, nur vereinzelt waren noch blühende Schlehdorn zu sehen. Blühende Bäume gab es einige zu sehen. Für die Orchideenblüte war es andererseits noch etwas zu früh, die berühmte Orchideenwiese bei Furth war noch ziemlich kahl. Wunderschöne Blumen konnten wir trotzdem in Fülle bewundern, Himmelschlüssel, Schneerosen, Seidelbast usw. Ein besonderes Erlebnis war der Anblick einiger Kreuzottern...



Bericht über die Wallfahrt...


aktualisiert am 29-Apr-2013
Mitteilungen bitte an josef.mueller@kabsi.at