Mödling - Heiligenkreuz - Mariazell

29.4. - 2.5.2011

Freitag 29.4.2011
Prolog: (gelb)
08:55 ab Mödling - Anninger - Jubiläumswarte (+16°C) - Steinwandlgraben - Gaaden - Siegenfeld - Weißes Kreuz - 12:15 Heiligenkreuz
Wallfahrt: (grün)
12:35 ab Heiligenkreuz - Andacht auf der Wiese oberhalb Heiligenkreuz - 13:40 Mayerling - 14:15 Maria Raisenmarkt - 15:15 Holzschlag - 16:15 Nöstachtal - 16:55 Brücke über die Triesting - 17:05 Tasshof - Rehgras - 18:40 Furth an der Triesing, Abendandacht vor der Kirche, Übernachtung beim Kirchenwirt
Wetter: Sonne und Wolken, dunstig, warm, nachmittag immer mehr Wolken, ab Eberbach zeitweise leichter Regen

Samstag 30.4.2011 (orange)
Morgenandacht vor der Kirche - 07:30 ab Furth - Amöd (Zusammentreffen mit Jugendgruppe, ab 08:05) - 08:40 Gaissteiner - Himmelsreith - 09:35 Ausgang Wildgatter (Drehtüre) - 10:10 Geißruck - 11:20 Kieneck (+21°C, Rast bis 12:25) - 12:50 Bettelmannkreuz - 14:00 Unterberg Gipfel - 14:10 Unterberghaus (Rast bis 15:05, Andacht) - Miragraben - 16:15 Nesselbacheben - 16:55 Abendandacht vor Haselrast - 17:05 Furtnerhof
Wetter: vormittag bewölkt, etwas Sonne, am Kieneck ziemlich warm bei 21°, Ötscher sichtbar, Schneeberg in Wolken, teilweise windig, beim Übergang zum Unterberg im Süden und Westen eine schwarze Wolkenwand, Donner, ab Unterberg Gipfel Regenschauer, nach der Rast im Unterberghaus wieder sonnig, im Miragraben liegen Hagelkörner(!), Abendandacht in der Abendsonne

Sonntag 1.5.2011 (blau)
07:05 ab Furtnerhof - Tümpfl - 07:30 Morgenandacht am Sattel - Raingraben - 08:10 Zellenbach - Rohr im Gebirge - 08:35 Stöberlmarterl - 09:05 Andacht vor Abstieg - 09:25 Schnittenbankerl - Weberbauer - 10:10 Via Sacra Kapelle in der Kalten Kuchl, hl. Messe - 11:25 Abzweigung Werasöd - 12:00 Abzweigung Tiefental - 13:05 Hochreith - 14:05 Abzweigung Mitterbach - Seebach - 15:00 St. Aegyd Bahnübergang - 15:15 St. Aegyd Zentrum - weiter um 16:00 - Unrechttraisen (Rosenkranzgebet) - 17:10 Wegscheider - 17:55 Gatter am Gscheid - 18:05 Gruber am Gscheid
Wetter: vormittag bewölkt, kühl, während der hl. Messe in der Kalten Kuchl ein paar Sonnenstrahlen, dann Dauerregen bis Hochreith, Regenpause bis St. Aegyd, in St. Aegyd wieder Regen, im Unrechttraisen und beim Aufstieg aufs Gscheid leichtes Tröpfeln, kühl

Montag 2.5.2011 (rot)
07:20 ab Gruber (+3°C) - 07:40 Abzweigung Krumbach - Morgenandacht vor der Brücke - Krumbachsattel - 08:55 Wuchtlwirtin (Rast bis 09:40) - 10:05 Bruder Klaus Kapelle (Andacht) - 11:50 Hohlenstein - 12:50 Stehralm - 13:15 Basilika Mariazell, hl. Messe um 14:00, Abfahrt um 17:00 (über Annaberg, Türnitz), Ankunft Mödling Badstraße um 19:05
Wetter: in der Früh Nebel, +3°C, dann zeitweise sonnig, aber kühl

Das Wetter war meist angenehm zu gehen. Einige Stunden waren wir zwar im Regen unterwegs, da es zu dieser Zeit jedoch absolut windstill und nicht zu kalt war, konnten wir uns gut gegen den Regen schützen. Die Vegetation war etwas weiter fortgeschritten als bei manchen vorhergehenden Wallfahrten. Nur vereinzelt sahen wir heuer einen blühenden Baum oder die weiße Blüte einer Schneerose, die Zeit der weißen Schlehdorn-Büsche war vorbei. Viele andere, herrlich blühende Blumen gab es jedoch zu bewundern, leuchtende gelbe Löwenzahnwiesen und Besonderheiten wie die Knabenkräuter auf der Orchideenwiese oberhalb Furth, Seidelbast, Aurikel in der Walster.



Bericht über die Wallfahrt...


aktualisiert am 01-Mai-2012
Mitteilungen bitte an josef.mueller@kabsi.at